Startseite
  Archiv
  Fakten
  Screenshots
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/the-elder-scrolls

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gothic 3: ein Oblivion killer?

Heute ist der offizielle realease Termin von Gothic 3. Es wurde reichlich darüber diskutiert ob das Spiel Oblivion die Rollenspiel Krone abnehmen kann. Wir haben uns das Spiel gestern Abend besorgt und ihm eine Nacht geopfert. Was die Grafik angeht ist es zweifellos einer der Toptitel auf dem Mark, man sollte also schon einen aktuellen PC haben.
2,8 GHz Pentium 4 / 3000+ AMD Athlon, eine Geforce 6800 GT oder Radeon X800 Pro sowie 1 GByte Arbeitsspeicher. Sind empfohlen für ein Optimales spielen sollte es allerdings noch ein wenig mehr sein.
Die Landschaft ist mit sehr viel Aufwand gestaltet. Es gibt immer wieder Rebellenlager kleine Farmen Höhlen oder ähnliches. Man kann an so ziemlich jeder ecke ein Quest annehmen und die Welt wirkt freundlich und lebendig.

Im direkten vergleich:

Die frei begehbare Welt des Spieles Gothic hat leider nicht die Ausmaße Cyrodiil's sie ist sogar kleiner als die Fläche Vvaderfell's. Dafür kann der Spieler sich darauf verlassen das sie zu 100% von Hand modelliert ist und nicht wie im großen Konkurrenten Oblivion generisch. Was für ein abwechslungsreiches und stimmiges Spielgefühl sorgt.

Abwechslungsreich ist wohl genau das richtige Stichwort wenn man sich die Landschaft anguckt Gothic's anschaut. Sie besteht nämlich aus drei großen teilen. Einem Schnee- einem Wald- und einem Wüsten paart was sicherlich ein Pluspunkt für das Spiel ist.

Bugs:

Leider hat die ganze Sache einen riesigen hacken. Das Spiel ist randvoll mit Bugs. Nach einem Abend spielen sind folgende Bugs aufgetreten.

  • Der Kopf einer Charakters schwebte neben dem Hals

  • Der Himmel ist am Rand verzerrt.

  • Gegner der Arena bewegten sich nicht und konnten nicht attakiert werden.

  • Der Ton bei der Sprachausgabe kam nicht.

  • Held steckte in einem Felsen fest.

  • Das Spiel stützte 2 mal ab.

  • Der Charakter war unsichtbar.

Und ein Bug den man als Cheat benutzten kann (wer nicht cheaten will sollte diesen Absatz also überspringen) wenn man schwimmt und die Karte aufruft (m) könnt ihr durchs Wasser laufen. Das hat den Vorteil das ihr z.B. Feinde aus dem Wasser aus beschießen könnt ect.

Die Zeitschrift Pc PowerPlay gab dem Spiel auf Grund der hohen Bug Anzahl erst gar keie Wertung.
Es gibt zwar ein Goldmaster Patch das zahlreiche Bugs beheben soll dies lag uns aber nicht vor.
Die Gamestar gab dem Spiel ohne Patch eine Wertung von 85% mit Patch barachte es das Spiel auf 89%.

Fazit: Gothic 3 ein Oblivion killer? Nein das nicht. Allerdings trotzdem ein Spiel an dem kein Rollenspiel Fan vorbeikommt.

13.10.06 18:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung