Startseite
  Archiv
  Fakten
  Screenshots
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/the-elder-scrolls

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
OPM Interview/erste Scrreshots

In der amerikanischen zeitschrift OPM gab es ein exklusives interview in dem Bethesta neue infos zu TEST: Oblivion sowie erste Screenshots die ihr euch in der Screenshot Galerie ansehen könnt. Zudem haben wir einen teil des interviews übersetzt.

Zu den Screenshots:

Zu dem Original Text:

Die Übersetztung:

OPM: Nachdem wir so lange über das grosartige Spiel Oblivion gesprochen haben, hörte sich die Idee das Spiel auf ein Handheld System zu übertragen lächerlich an. Aber die Gerüchte sind wahr: The Elder Scrolls Travels: Oblivion wird 2007 für die PSP erscheinen.

Wie um Gottes willen will Bethesta es schaffen ein so gigantisches Spiel auf einen Handheld zum laufen zu bringen?

Hodward Taylor: "Das machen wir nicht, die PSP Version von Oblivion ist ein komplett anderes spiel mit einer anderen Handlung. Es ist ein Dungon Adventure mit 10 Großen Leveln. Man tollt also in einem Dungon herrum und hat nicht das Gefühl einer frei begebaren, offenen und real wirkenden Welt" Wir haben uns sehr daruaf konzentrirt die richtigen abzüge zu wählen.

Wir wollen das Oblivion feeling aufrecht erhalten aber es kann keine eins zu eins Übersetztung der Xbox 360 oder ps3 Version werden. Es muss sich wie ein Handheld Game anfühlen, deshalb wird es ein bisschen mehr zu einem hack-n-slashy Game. Das muss auch sein da man nicht die analog tigger hat um die angriffe auszuführen oder zu blocken. Dieses spiel hat mehr unterirdische dungeons die man erkunden kann. Aller ding gibt es auch sehr viele Flächen die aussehen wie die Konsolen Version von Oblivion.

Die Einstellungen werden beschränkter seien und auch die Steuerung wurde vereinfacht. Das gameplay wir dem originalem allerdings auffallend ähnlich wirken. So kann man wieder seinen eigenen Charakter erstellen in betrachten und das aussehen verändert sich mit der Ausrüstung. Wir haben 18 der 21 Fähigkeiten aus Oblivion übernommen, die einzigen die entfernt wurden sind die die für das gameplay nicht wichtig sind oder nicht zu der Storyline passen. Auch die Kernatribute sind die gleichen. Alle Gegenstände werden erhalten sein und die Funktionalität ist auch die gleiche.

Das Ergebnis ist das man wirklich das Gefühl eines Oblivions im Taschenformat hat. Wir haben getestet ob sich das nobrainer feature in die PSP Version einbinden lässt was aber nicht möglich war. Es ist nicht möglich Travels mit der PS3 Version zu verbinden. Auch die Idee einen voll ausgebildeten Charakter aus der PS3 Version auf die PSP zu übertragen ist nicht möglich da die PSP Version so viel später als die PS3 Version erscheint. Es ist sehr schwierig das Spiel noch einmal umzubauen. Ich weiß das Sony eine Möglichkeit gesehen hat, aber das Timing lässt es nicht zu."

10.10.06 23:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung